arthotel bakker Sonnenuntergang auf Borkum am Strand

Der Gästebeitrag auf Borkum - Wieso und wofür?

Alle Gäste, die auf Borkum Urlaub machen, sind verpflichtet, einen kleinen Gästebeitrag zu entrichten, der für die Pflege der Insel verwendet wird. Damit wir alle uns noch lange an der Schönheit, der Natur und dem unverwechselbaren Charme Borkums erfreuen können.
HAUPTSAISON ÜBRIGE ZEIT
Erwachsene ab 18 J. 3,50 €* 2,30 €*
Kinder 12 – 18 J. 0,80 €* 0,40 €*
*Beitragshöhe je Übernachtung

Wofür wird die Kurtaxe auf Borkum verwendet?

Der Gästebeitrag wird ausschließlich für Pflege-, Instandhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen verwendet, die der Allgemeinheit der Insel zugutekommen. Dazu gehören die Strandreinigung und die Reinigung und Pflege der Promenade sowie Reparaturen an öffentlichen Spielplätzen oder Bänken. Auch das Personals für die Sicherung der Schwimmabschnitte wird von den Gästegebühren bezahlt. Und selbst das Gezeitenland profitiert von den Kurbeiträgen, da mit ihnen die Eintrittspreise subventioniert werden.

Vorteile für Inselgäste

Neben einer gepflegten und sauberen Insel hat die Entrichtung des Gästebeitrags für die Gäste den Vorteil, dass die Gästeanlagen vor Ort kostenlos genutzt werden können. Während man anderswo Eintritt für den Strand bezahlen muss, ist der Besuch auf Borkum kostenfrei. Dies gilt auch für andere kulturelle Angebote und Einrichtungen. Die Subventionierung des Gezeitenlands beispielsweise stellt sicher, dass Sie das umfangreiche Angebot zu moderaten Preisen nutzen können. Ohne die Unterstützung durch die Gästebeitrag müsste der Eintritt in das Bad deutlich höher liegen.